Universelle & flexible Kennzeichnung

Verfahr
achsen

Wenn es um besonders dynamische, effiziente und flexible Kennzeichnung geht, kommt man an MFG Verfahrachsen nicht vorbei. Die Verfahreinheiten erweitern den Arbeits- und Druckradius deutlich, da sie synchron sowohl in Y- als auch X-Richtung beweglich sind. Insbesondere in der Lebensmittelindustrie sind dadurch Inkjet-Drucker in der Lage, bei der Herstellung von Verpackungen während des taktweisen Stillstands MHD, Chargennummer oder Produktionsdaten aufzudrucken. Flexibilität ist auch gefragt, wenn der Drucktext quer zur Laufrichtung der Verpackung aufgebracht werden soll. Ob Holz, Kunststoff- und Montageteile oder technische Produkte – MFG Verfahrachsen eignen sich für nahezu alle Branchen und Einsatzbereiche.

Y-/XY-Achse

Je nach Anordnung der Verpackungsmatrix oder Positionierung von Produktverpackungen wird der Druckkopf in 1 (Y) oder 2 Richtungen (XY) über die zu kodierende Oberfläche bewegt. Bei Verpackungen liegen meist Matrixen mit mehreren Nutzen vor, z.B. 5.2, 3.2, die im Stillstand durch eine XY-Verfahrung codiert werden können.

Standard­achsen

Kostengünstige Standardachsen decken eine Vielzahl von Anwendungen ab. Dort wo Feuchtigkeit, Schmutz und Hygiene eine untergeordnete Rolle spielen (Non-Food) sieht der MFG Standard erprobte Komponenten vor.

Achsen für die Lebensmittel-Produktion


Spezielle Anforderungen im Lebensmittelbereich bestimmen auch den Materialeinsatz bei den Verfahrachsen. Geeignete Komponenten wie „geschlossene“ Schienenprofile erfüllen komplett die hohen Anforderungen an Reinigung und Hygiene in lebensmittel-produzierenden Betrieben.

Steuerung im Standard oder individuell

Die Grundprogrammierung nach MFG Standard ist die Basis für an die Verpackungsmaschine angepasste Bewegung. Individuelle Programmierungen lässt das Steuerungskonzept jederzeit zu.

Einbindung Drucker

Teil der MFG Verfahrsachsen ist die Einbindung von MFG Drucktechnologie – insbesondere von Hitachi Inkjet Systemen, Hi-Res-Tintendruckystemen oder auch Lasertechnik.

Retrofit

Ob neue oder bereits aktive Maschine, das MFG Verfahrachsenkonzept ist in beide Richtungen umsetzbar. Besonders da, wo in bestehende Anlagen eingegriffen werden muss, endet vielfach der Weg.

Gute Gründe für MFG Verfahrachsen

Komplettlösung

Planung & Konzeption, Aufbau, Einbau, Inbetriebnahme, Wartung & Service

Individuell

Größen exakt passend zur Kundenmaschine,
flexibel im Aufbau, variabel in der Druckerauswahl

Komplettsysteme

Verfahrachse, Steuerung/Schaltschrank, HMI, Drucksysteme ​

Baukastenkonzept

Aufeinander abgestimmte Komponenten

Nachhaltig

Stabiler Grundrahmen zur Adaption auf die Produktionsanlage, langlebig durch passende Auswahl der Komponenten für die Produktkennzeichnung

Steuerung

Standardisierte Bedienoberfläche individuell anpassbar

Einweisung

Gründliche Einweisungen des Bedienpersonals

Industrietauglich

Bewährte, industrietaugliche Ausführung​

Geringe Wartung

Wartungsarme Achs-Profile

Unsere zufriedenen Kunden

„Seit 2010 haben wir Hitachi-Drucker von der Firma MFG Technik & Service GmbH im Einsatz. Sowohl die Installation, als auch der kompetente Service haben uns seither umfassend überzeugt. Auch die Anbindung des Druckers an die MFG-Verfahrachse wurde problemlos umgesetzt und läuft reibungslos. Dies ist ein absoluter Mehrwert für unsere Molkerei. ”

5/5
Andreas Siegert
Betriebsleiter
Upländer Bauernmolkerei GmbH

Broschüre
Verfahrachsen